Literatur

Literarischer Sommer 2024: Raoul de Jong spricht über den "Jaguarmann"

bis 08.08.2024
3 Veranstaltungsorte
Liste anzeigen
Raoul de Jong hat sich auf Spurensuche in das Land seiner Vorfahren begeben: Mit erst 28 trifft er auf seinen surinamischen Vater und enträtselt seine Familiengeschichte über vier Kontinente und fünf Jahrhunderte.

Fasziniert von der Erzählung seines Vaters von einem Medizinmann unter seinen Vorfahren, der sich in einen Jaguar verwandeln kann, bricht er auf dessen Spuren auf in die aufgeheizte Stadt Paramaribo, tief in den Amazonas-Regenwald und zurück in die Niederlande, wo er in seiner Wohnung ein siebentägiges Ritual durchführt. Indem er in die Heimat seiner Vorfahren reist, surinamische Autoren kennenlernt und die fremden Kulte praktiziert, deutet er die Geschichte um und verwandelt seinen Vater, wie auch andere Versklavte, in Helden.

In Düsseldorf wird die Veranstaltung von Maren Jungclaus (Literaturbüro NRW) moderiert. Alle Lesungen finden im Rahmen des „Literarischen Sommers/ Literaire Zomer 2024“ statt. Eintritt: 10,-/5,- €

www.literarischer-sommer.eu

Literatur

Literarischer Sommer 2024: Raoul de Jong spricht über den "Jaguarmann"

bis 08.08.2024
3 Veranstaltungsorte
Liste anzeigen

Verwandte Inhalte

Mehr Kultur aus NRW mit unserem Newsletter

Kulturkenner patternKulturkenner pattern