Kunst

Winterlicht im Kloster: „Fragility | Stability“

09.12.2023 - 03.03.2024
Veranstaltungsort
DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
Im Porträt: DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst
Die international renommierte Künstlerin Jeongmoon Choi zeigt ihre auf die Räume des Kunsthaus Gravenhorst abgestimmten Lichtinstallationen.

„Winterlicht“ nennt sich die Reihe mit Ausstellungen zu zeitgenössischer Lichtkunst. Bereits seit 2006 sind jeweils zum Jahreswechsel im Innen- und Außenraum des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Werke international renommierter Künstler*innen zu sehen, die den Ort mittels Lichtelementen, Projektionen oder raumgreifenden Installationen bespielen. So verändern sie auf ganz unterschiedliche Weise die historische Klosterarchitektur.

In dieser Saison nimmt sich die Künstlerin Jeongmoon Choi den architektonischen Charakteristika des Kunsthauses in Hörstel an. In der visuell eindrücklichen Ausstellung „Fragility | Stability“ avancieren die Räume zum Ausgangspunkt für komplexe, durchschreitbare Installationen aus gespannten und im Schwarzlicht fluoreszierenden Fäden. Dreidimensionalen Zeichnungen gleich, erschafft die in Seoul geborene Künstlerin so fragile Raumkonstruktionen.

Kunst

Winterlicht im Kloster: „Fragility | Stability“

09.12.2023 - 03.03.2024
Veranstaltungsort
DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
Im Porträt: DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst

Mehr Kultur aus NRW mit unserem Newsletter

Kulturkenner patternKulturkenner pattern