Literatur

lit.Cologne 2024: Suzie Miller und Anke Engelke sprechen über "Prima Facie"

07.03.2024
Veranstaltungsort
Theater am Tanzbrunnen
Die Juristin Tessa Ensler hat sich hochgearbeitet. Sie verteidigt unter anderem Männer, die wegen sexueller Übergriffe angeklagt sind. Ihre Art, Zeuginnen – die mutmaßlichen Opfer – ins Kreuzverhör zu nehmen, ist legendär und wird zu ihrer Eintrittskarte in den inneren Kreis der Anwaltskammern. Doch dann passiert etwas, das ihren Glauben an das Gesetz tief erschüttert, und sie entscheidet sich, selbst in den Zeugenstand zu treten. Die australische Autorin Suzie Miller schrieb ihrer Protagonistin bereits einen Theatermonolog, der vom Broadway bis Düsseldorf aufgeführt wird. Ihr gleichnamiger Roman "Prima Facie" beschäftigt sich mit einem von Männern geschaffenen Justizsystem.
Literatur

lit.Cologne 2024: Suzie Miller und Anke Engelke sprechen über "Prima Facie"

07.03.2024
Veranstaltungsort
Theater am Tanzbrunnen

Mehr Kultur aus NRW mit unserem Newsletter

Kulturkenner patternKulturkenner pattern