Film

Feierabendfilm im U: „Abbitte“ von Joe Wright

27.02.2024
Veranstaltungsort
Kino im U
Joe Wrights Film „Abbitte“ erzählt eine tragische Liebesgeschichte, die sich in England während der 1930er-Jahre abspielt. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ian McEwan. Die Hauptrollen spielen Keira Knightley, James McAvoy und Saoirse Ronan.

England im Jahr 1935: Im Alter von 13 Jahren beobachtet Briony, die leidenschaftlich gerne schreibt, auf dem englischen Landgut ihrer Familie den intensiven Flirt zwischen ihrer älteren Schwester Cecilia (Keira Knightley) und dem Gärtnersohn Robbie (James McAvoy). Ihre kindliche Phantasie und das bisher Unbekannte des Gesehenen deutet Briony falsch. Als ein befreundetes Mädchen, das auf dem Landgut zu Gast ist, vermisst wird, wächst in ihrem Kopf ein böser Plan. Als das Mädchen nach kurzer Zeit gefunden wird und davon berichtet, von einem Mann verschleppt worden zu sein, beschuldigt Briony Robbie der Tat, einerseits aus Eifersucht, da sie selbst in ihn verliebt ist, andererseits deshalb, weil sie das Geschehene zwischen Cecilia und Robbie falsch deutet. Robbie wird für ein Verbrechen beschuldigt, das er nie begangen hat.

GB 2007, 118 Min., Regie: Joe Wright, DF (Deutsche Synchronfassung), FSK 12

Film

Feierabendfilm im U: „Abbitte“ von Joe Wright

27.02.2024
Veranstaltungsort
Kino im U

Verwandte Inhalte

Mehr Kultur aus NRW mit unserem Newsletter

Kulturkenner patternKulturkenner pattern